Personalie

Rocco Forte kürt neuen Spitzenmann

Unternehmen
Top-Job bei Rocco Forte: Antonello de Medici
Top-Job bei Rocco Forte: Antonello de Medici

Rocco Forte Hotels hat Antonello de Medici zum Group Director of Operations ernannt.

Ab Januar 2022 wird Medici die Verantwortung für den Betrieb der Luxushotels der Gruppe tragen und die Bereiche Vertrieb, Marketing, Personal und IT-Strategie leiten.

De Medici, Jahrgang 1960, blickt auf eine internationale Karriere in der Hotellerie zurück. Er war in leitenden Positionen und als General Manager für Unternehmen wie Starwood, Marriott und Hilton tätig.

Vom Büro der Rocco Forte Hotels in Rom aus wird sich der gebürtige Italiener zunächst auf die italienischen Hotels der Gruppe konzentrieren, darunter die geplanten Neueröffnungen in Mailand im Jahr 2023, The Carlton und Rocco Forte House. Sukzessive übernimmt er dann seinen Aufgabenbereich für die gesamte Gruppe.

Zu den Rocco Forte Hotels, gegründet 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi, gehören 15 Hotels und Resorts - darunter drei Häuser in Deutschland: Hotel de la Ville und Rocco Forte House & Hotel de Russie, Rom; Hotel Savoy, Florenz; Verdura Resort und Villa Igiea, Sizilien; Masseria Torre Maizza, Apulien; The Balmoral, Edinburgh; Brown’s Hotel, London; The Charles Hotel, München; Villa Kennedy, Frankfurt; Hotel de Rome, Berlin; Hotel Amigo, Brüssel; Hotel Astoria, St. Petersburg; The Westbund, Shanghai.
stats