Personalie

Rückkehr zu Penta

Penta Hotels
Alex Bunea: Zuletzt war er in München tätig.
Alex Bunea: Zuletzt war er in München tätig.

Seit 1. Oktober 2022 leitet Alex Bunea als General Manager die beiden Pentahotels Kassel und Eisenach und tritt damit in die Fußstapfen von Christian Keßler. Aus seiner bisherigen Berufslaufbahn bringt Bunea langjährige Hotelerfahrung mit.

 Zuletzt war er als Cluster Hotel Manager im Hotel Hilton Garden Inn Munich City West beschäftigt, davor als Cluster General Manager in einem Berliner Hotel. Mit Pentahotels verbindet ihn bereits eine gemeinsame Zeit: Bis 2017 war er zwei Jahre Hotel Manager im Pentahotel Leipzig.

Das Pentahotel Eisenach, das Bunea künftig leitet, wurde am 1. Februar 2007 eröffnet. Auf einer Anhöhe außerhalb Eisenachs mit Blick über den Wald und auf die Wartburg gelegen, bietet das 4-Sterne-Hotel 138 Zimmer auf drei Etagen, fünf Tagungsräume, 80 Stellplätze sowie Fitnessraum und Sauna. Als erstes Pentahotel, das 2007 nach dem Relaunch der Marke eröffnet wurde, war das Pentahotel Eisenach ein Vorreiter in der frühen Entwicklung der Marke. Viele Aspekte des Lifestyle-Konzepts der Hotelkette wurden dort erstmals erprobt, beispielsweise das originelle Design, die Frühstückseinrichtung und die Player Rooms.

Das Pentahotel Kassel, das zweite Haus unter Alex Buneas Leitung, wurde am 1. Oktober 2007 eröffnet. In sehr ruhiger Lage in Kassel-Wilhelmshöhe punktet das 4-Sterne-Hotel unter anderem mit direktem Zugang zum ICE-Bahnhof, der lediglich 100 Meter entfernt liegt. 137 Zimmer auf sechs Etagen, fünf Tagungsräume, 34 Stellplätze sowie Fitnessraum und Sauna gehören zur Ausstattung.

Expansion: Pentahotels plant viertes Hotel in China

Buneas Vorgänger Christian Keßler hatte im Juli 2016 die Geschäftsführung der Pentahotels Kassel und Eisenach übernommen. Nach Keßlers Wechsel zum Pentahotel Leipzig übernimmt Bunea die Leitung und erklärt: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung, die Leitung zweier Pentahotels mit so prägender Bedeutung für die Marke zu übernehmen. Gemeinsam mit meinem Team werde ich alles tun, um den Gästen genau das Hotel- und Gastronomieerlebnis zu bieten, das sie erwarten und für das Pentahotels an allen Standorten einen weithin geschätzten Standard etabliert haben.“ 
Penta Hotels
Die Marke Penta steht für eine neue Generation von lebendigen Neighbourhood-Hotels als Lifestyle-Marke im gehobenen Mittelklassesegment. Das Portfolio umfasst 25 Hotels im Betrieb in Europa und Asien. Die Marke setzte als eine der ersten auf ein offenes Lobby-Konzept. Immer noch ist das Markenzeichen aller Hotels die Pentalounge – eine Kombination aus Lounge, Bar, Café und Rezeption. Penta gehört zur Rosewood-Gruppe mit Sitz in Hongkong.

stats