Sextoys zum Burger

Sextoys zum Burger

Dass im Kopenhagener Restaurant Hot Buns fast nackte Kellnerinen Sextoys zum Burger reichen, sei kein Grund zur Aufregung, sondern vielmehr eine PR-Masche - findet Redakteur Henning Hönicke.

Dass im Kopenhagener Restaurant Hot Buns fast nackte Kellnerinen Sextoys zum Burger reichen, sei kein Grund zur Aufregung, sondern vielmehr eine PR-M

Drei ahgz Artikel pro Monat gratis lesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die beiden Newsletter ahgz am morgen und ahgz extra-news.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats