Immobilien


Immobilien

Am Marktplatz tut sich was

Prächtige Baukunst: In diesem denkmalgeschützten Gebäude will der Berliner Investor Prajs & Drimmer ein 122-Zimmer- Hotel eröffnenPrächtige Baukunst: In diesem denkmalgeschützten Gebäude will der Berliner Investor Prajs & Drimmer ein 122-Zimmer- Hotel eröffnen

DRESDEN. Am Dresdner Altmarkt will die Unternehmensgruppe Prajs & Drimmer 12 Mio. Euro in den Umbau eines denkmalgeschützten Hauses investieren und ein Hotel mit 122 Zimmern eröffnen. Das Interessante: Genau an diesem Standort errichtete der Berliner Investor bereits vor drei Jahren das 4-Sterne-NH-Hotel Altmark mit 238 Zimmern. Das Gebäude des künftigen Hotels wurde von 1953 bis 1956 von...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!