Eigentümerwechsel: Berghotel Braunlage jetzt ...
Eigentümerwechsel

Berghotel Braunlage jetzt offiziell unter Ahorn-Flagge

Ahorn Hotels & Resorts
Außenansicht: Das Ahorn Berghotel Braunlage aus der Vogelperspektive
Außenansicht: Das Ahorn Berghotel Braunlage aus der Vogelperspektive

Schlüsselübergabe im Harz: Die Ahorn Hotels & Resorts haben das Berghotel Braunlage am Wurmberg zum Oktober offiziell von der Maritim Hotelgesellschaft übernommen. Das Portfolio der Hotelgruppe mit Sitz in Berlin erweitert sich damit auf sieben Hotels.

„Das Hotel am Fuße des Wurmberges passt sehr gut in unser Portfolio“, kommentiert Ahorn-Inhaber und Geschäftsführer Michael Bob. Mit der Übernahme des 3-Sterne-superior-Hotels kommt die Hotelgruppe nunmehr auf 2441 Zimmer. Alle 47 Mitarbeitenden des Hotels wurden übernommen. Ziel sei es, den Pool an Mitarbeitern in Braunlage nahezu zu verdoppeln und ein attraktiver Arbeitgeber für die Region zu werden, heißt es seitens der Hotelgruppe.

Neustart in Braunlage: Schlüsselübergabe an die Ahorn Hotels & Resorts

Wer übernimmt die Hotelleitung?


Die Hoteldirektion in Braunlage übernimmt Michael Naber. Der 51-Jährige ist seit mehr als 30 Jahren in der nationalen und internationalen Hotellerie im Einsatz und hat seine beruflichen Wurzeln im F&B-Bereich. Als Direktor leitete er seit 2016 Hotels verschiedenster Kategorien und Größen im In- und Ausland – Europa, Afrika, Mittlerer Osten – sowie zuletzt in Bayern im Allgäu.

Er freue sich auf seine neue Aufgabe, so Naber, und darauf das Hotel mit den geplanten Umgestaltungen in eine Reihe mit den bestehenden Ahorn Hotels & Resorts zu stellen. Auch in Braunlage sollen nun als nächstes die Ahorn-Standards verwirklicht und ein wetterunabhängiges Freizeitangebot für die Gäste verwirklicht werden.

Welche Investitionen sind geplant?

Bereits im Oktober startet die Neugestaltung der Zimmer und Bäder, die unter anderem mit farbenfrohen Fototapeten, großen 49-Zoll-TVs und lichtdichten Gardinen in frischen Farben ausgestattet werden. Darüber hinaus wird der Buffetbereich um eine Waffel- und Eierstation sowie Kinderbuffet ergänzt. Dazu ist ein hoteleigenes Kino sowie sowie die sogenannte Yoki Ahorn Kinderwelt geplant.

2022 sind weitere Investitionen in das Außengelände geplant – mit neuen Freizeitattraktionen wie Minigolf, Streichelzoo, Kinderspielplatz und Angeboten für Fußball, Basketball oder Beachvolleyball.
Ahorn Hotels & Resorts

Die familiengeführte Ferienhotelgruppe mit Sitz in Berlin betreibt sieben Urlaubshotels in der 3-Sterne-superior- sowie 4-Sterne-Kategorie. An den Standorten in Brandenburg, Sachsen und Thüringen nun auch in Niedersachsen sind mehr als 800 Mitarbeitende beschäftigt.


Alle Inserate


stats