Deutscher Hotelnachwuchs-Preis

Auf einen Kaffee mit ... Christoph Flaggl

Der 32-jährige Rooms Manager im Berliner Marriott Hotel ist einer von drei Finalisten beim Deutschen Hotelnachwuchs- Preis. Wir stellen ihn vor.

Christoph Flaggl: Feuer und Flamme für seinen Beruf. Christoph Flaggl: Feuer und Flamme für seinen Beruf.

BERLIN. Was für ein Tag! Als wir uns am späten Nachmittag zum Kaffee im treffen, hat Christoph Flaggl, Rooms Manager im Berliner Marriott Hotel, allen Grund zur Freude: Das jährliche Brand Standard Audit hat gerade stattgefunden, ein Test, bei dem alles auf den Prüfstand kommt: der Zustand des Hotels, Sauberkeit und Sicherheit, das Niveau der Produkte und die Kompetenz der Mitarbeiter. Viel...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!