Fachkräftemangel

Kompetenz sichert Anstellung

Die Initiative „Kompetenzfeststellung im Gastgewerbe“ entwickelt sich zum Erfolgsmodell für Flüchtlinge und Unternehmen wie das Beispiel Courtyard by Marriott Hamburg Airport zeigt.

Gemeinsam stark: (von links) Direktionsassistentin Ute Kehrhahn, Hofa-Azubi Nassiru Joof aus Gambia, Restaurantfachmann Bashar Yacoub aus Syrien, Refa-Azubi Zaher Hosseini und Koch-Azubi Baqir Mosadiq, beide aus Afghanistan, sowie Hotel Manager Nils DrescGemeinsam stark: (von links) Direktionsassistentin Ute Kehrhahn, Hofa-Azubi Nassiru Joof aus Gambia, Restaurantfachmann Bashar Yacoub aus Syrien, Refa-Azubi Zaher Hosseini und Koch-Azubi Baqir Mosadiq, beide aus Afghanistan, sowie Hotel Manager Nils Dresc

Hamburg. Bashar Yacoub strahlt über das ganze Gesicht. Seine Arbeit im Courtyard by Marriott Hamburg Airport sei genau das, was er sich erträumt habe. In seinem weißen Hemd mit der rot-gelb-grün gestreiften Krawatte überzeugt der groß gewachsene Mann mit dem kahlen Schädel nicht nur durch sein freundliches Lächeln, sondern auch durch sein souveränes Auftreten. Gerade so, als sei er schon...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!