Ausbildung

Jeunes Restaurateurs starten Genuss-Akademie

Offensive gegen den Köchemangel: Die Jeunes Restaurateurs bieten eine Zusatzausbildung in Bad Überkingen an.

Gute Kombination: Die Jeunes Restaurateurs nutzen das Know-how und die Infrastruktur der DEHOGA Akademie in Bad ÜberkingenGute Kombination: Die Jeunes Restaurateurs nutzen das Know-how und die Infrastruktur der DEHOGA Akademie in Bad Überkingen

BOCHUM/BAD ÜBERKINGEN. Gemeinsam mit der DEHOGA Akademie in Bad Überkingen haben die Jeunes Restaurateurs (JRE) das Konzept für ihre Zusatzausbildung, die JRE-Genuss-Akademie, entwickelt. Darum geht es: Ergänzend zum Berufsschulunterricht erhalten die talentiertesten Nachwuchskräfte aus den JRE-Betrieben in der Akademie insgesamt 60 zusätzliche Unterrichtseinheiten. Zu den Inhalten der...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!