Landesjugendmeisterschaften


Landesjugendmeisterschaften

Die besten Drei aus Brandenburg

Die Nachwuchstalente zeigen gute Leistungen. Der DEHOGA fordert jedoch mehr Qualität in der schulischen Ausbildung und eine bessere Ausstattung.

Haben sich bewährt: Die Azubis (von links) Felix Breil, Jessica Alburg und Peter Schrader mit Olaf Schöpe (links) und Olaf Lücke, beide DEHOGA.Haben sich bewährt: Die Azubis (von links) Felix Breil, Jessica Alburg und Peter Schrader mit Olaf Schöpe (links) und Olaf Lücke, beide DEHOGA.

Teltow. Bereits zum 27. Mal wetteiferten die Auszubildenden in den gastgewerblichen Berufen des Landes Brandenburg um den Sieg bei den Jugendmeisterschaften – in diesem Jahr unter dem Motto „Auf Fontanes Spuren“. Sieger bei den Köchen wurde Felix Breil vom Hotel Bayrisches Haus aus Potsdam. Bei den Restaurantfachleuten hatte Peter Schrader aus den Jakobs Stuben vom Spargelhof Jakobs aus...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!