Ausbildung


Unternehmensnachfolge

Nicht mehr Junior, sondern Chef

An der Hotelfachschule Heidelberg hat sich eine Gruppe von „Gastrokindern“ zusammengetan, die in Kürze den Betrieb der Eltern übernehmen. Der Erfahrungsaustausch ist für alle unbezahlbar.

Die Initiatorinnen der Gastrokinder: Franziska Helmer (links) und Laura Becker.Die Initiatorinnen der Gastrokinder: Franziska Helmer (links) und Laura Becker.

Heidelberg. Ein fröhlicher Haufen sind sie geblieben, seit sie aus einer Party-Laune heraus, die Gruppe „Gastrokinder“ gegründet haben. Obgleich das Thema Generationswechsel, das die mittlerweile 32 Studenten der Fritz-Gabler-Hotelfachschule Heidelberg alle paar Wochen zusammenbringt, stellenweise ein Ernstes ist. Wenn auch alle ein fertiges Unternehmen, einen gewachsenen Betrieb mit...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!