Menschen

Ein Deutscher in Rom

Bis die Wahl zum Papst auf Joseph Ratzinger fiel, galt er als der wohl bekannteste Deutsche in Rom: Heinz Beck. Der 3-Sterne-Koch hat seine Kreationen dennoch an die starke Küchentradition Italiens angelehnt – mit Erfolg

Inspiriert vom Blick auf die ewige Stadt: <em>Heinz Beck, Küchenchef des auf einen der sieben Hügeln Roms gelegenen Restaurants La Pergola im Cavalieri Hilton <tbs Name="foto" Content="*un*gw.6,5"/>Inspiriert vom Blick auf die ewige Stadt: Heinz Beck, Küchenchef des auf einen der sieben Hügeln Roms gelegenen Restaurants La Pergola im Cavalieri Hilton

#BL1#Lange Jahre galt Heinz Beck als der bekannteste Deutsche in Rom. Doch seit dem 19. April 2005, als der weiße Rauch aus der Sixtinischen Kapelle emporstieg und die Wahl Joseph Ratzingers zum Papst Benedikt XVI. verkündete, muss sich der Küchenchef des La Pergola im Cavalieri Hilton wohl mit dem zweiten Rang begnügen. Die beiden sind sich nicht unbekannt, speiste das Kirchenoberhaupt doch...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!