Kempinski


Personalia

Kempinski: Peter Nast wechselt ans Tote Meer

Der Deutsche tritt damit die Nachfolge von Gerd Ruge an, der ins Kempinski Hotel The Dome ins türkische Belek wechselt.


AMMAN. Vom türkischen Sultanspalast ins Königreich Jordanien: Peter Nast ist neuer General Manager des Kempinski Hotel Amman in der jordanischen Hauptstadt. Der Deutsche tritt damit die Nachfolge von Gerd Ruge an, der ins Kempinski Hotel The Dome ins türkische Belek wechselte. Nast war bisher als Resident Manager im Ciragan Palace Kempinski in Istanbul tätig. Der 45-Jährige ist seit knapp 20...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!