Mitarbeiterwohnen

Resort Fleesensee baut neue Personalhäuser

Hotel & Sportresort Fleesensee
Richtfest in Fleesensee: Das Resort erweitert sein Angebot für Mitarbeiterwohnungen
Richtfest in Fleesensee: Das Resort erweitert sein Angebot für Mitarbeiterwohnungen

30 neue Mitarbeiterwohnungen entstehen derzeit in dem Hotel & Sportresort an der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Investition beläuft sich auf rund 3,5 Millionen Euro.

Richtfest für neue Personalhäuser im Hotel & Sportresort Fleesensee: Unweit des Marktplatzes entstehen in Göhren-Lebbin an der Mecklenburgischen Seenplatte gerade zwei vollständig möblierte Häuser mit insgesamt 30 Wohnungen für die Mitarbeiter des Hotels. Rund 3,5 Millionen Euro investiert der Eigentümer, das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin (VZB), in die Erweiterung der Personalwohnungen, die im Frühjahr 2022 fertiggestellt sein sollen. Darüber hinaus ist die Errichtung von weiteren 40 Personalwohnungen im Resort bis 2023 geplant.

Mitarbeiter aus 33 Ländern


„Inzwischen arbeiten mehr als 450 Kolleginnen und Kollegen aus 33 Ländern im Resort Fleesensee“, kommentiert Bauherr Michael Scharf, Geschäftsführer der Betriebe des Hotels & Sportresort Fleesensee. „Mit dem Bau moderner Personalhäuser möchten wir das Resort als Arbeits- und Wohnort für unsere Belegschaft noch attraktiver machen.“

Zur Unterkunftsmöglichkeit inklusive TV- und Internetanschluss und übertariflicher Bezahlung hält das Hotel für Mitarbeiter noch weitere Benefits parat, darunter die Nutzung des Mitarbeiter-Restaurants mit kostenfreiem Frühstück, Mittag- und Abendessen, zahlreiche Vergünstigungen für resorteigene Restaurants und das Freizeitangebot sowie regelmäßige Team-Events.

Alle Stellenangebote


stats