AHGZ-Barometer<br /><br />

Bewegung in der Bremer Hotellerie


#BL1#Bremen. Trotz 8 Prozent höherer Zimmerpreise bleibt der RevPar in der Hansestadt im Mai unter dem Vorjahreswert. Schuld ist die schwache Auslastung, die fast 10 Prozent niedriger ist als im Mai 2009. Zögerlich zeigt sich die Erholung der Wirtschaft in den Kennzahlen der Bremer Kettenhotellerie. Vor allem die Auslastung liegt seit Jahresbeginn meist unter dem Vorjahr, nur Februar und April...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!