Ausland

Erstes Marriott Hotel öffnet in Kolumbien

Das erste Hotel der Gruppe Marriott International in diesem Land wird als Franchise-Haus von Real Hotels & Resorts geführt.

Jetzt geöffnet: Das Bogota Marriott Hotel in KolumbienJetzt geöffnet: Das Bogota Marriott Hotel in Kolumbien

FRANKFURT. Marriott International hat jetzt in Kolumbien das Bogota Marriott Hotel eröffnet. Das erste Hotel der Gruppe in diesem Land wird als Franchise-Haus von Real Hotels & Resorts, einer Tochter der Grupo Poma of El Salvador, geführt und bietet 224 Zimmer und 15 Suiten. Das Hotel liegt nur zehn Autominuten vom Bogota El Dorado International Airport entfernt und wird von Hoteldirektor...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!