Lieferanten

Fassbierpreise bringen Wirte in Bedrängnis

Brauereien in Deutschland geben die gestiegenen Rohstoff- und Energiekosten an die Gastronomie weiter / Auch der Getränkefachgroßhandel dreht an der Preisspirale

Teurer Gerstensaft: <em>Bier belastet das Budget <tbs Name="foto" Content="*un*gw.6,5"/>Teurer Gerstensaft: Bier belastet das Budget

#BL1#STUTTGART. Schlecht für die gastliche Branche: Die Preise für Fassbier sind seit September deutlich gestiegen. Brauereien, die sich bisher noch zurück gehalten haben, wollen Anfang des Jahres nachziehen. Obendrein machen Logistikzuschläge des Getränkefachgroßhandels den Gastronomen das Leben schwer. Die Bitburger Braugruppe hat den Preis für Fassbiergebinde aller Marken (Bit,...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!