Tourismus

Finanzkrise durchkreuzt Urlaubspläne

Die Finanzkrise durchkreuzt Urlaubspläne, meldet die Nachrichtenagentur tdt. 32 Prozent der Deutschen „wollen erst mal abwarten, wie sich alles weiter entwickelt“.


HAMBURG. Die Finanzkrise durchkreuzt Urlaubspläne, meldet die Nachrichtenagentur tdt. 32 Prozent der Deutschen „wollen erst mal abwarten, wie sich alles weiter entwickelt“. Und 14 Prozent – so zeige eine Umfrage des Online-Reisebüros Opodo unter 750 Kunden – wollen ihren nächsten Urlaub deshalb ganz ausfallen lassen. Auch werde der Euro in vielen Haushalten zwei Mal umgedreht: Jeder...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!