Management & Praxis

Fischers Wein-Tipp


Das Anbaugebiet Rheingau war in den 1990er Jahren ein wenig in den Dornröschenschlaf gesunken. Erst eine neue Generation von engagierten Winzern machte mit einer kompromisslosen Qualitätsoffensive eine Rheingauer Riesling-Renaissance möglich. Fred Prinz gehört dazu. Anfangs hat er seinen 1,5-Hektar-Betrieb nur im Nebenerwerb geführt. Mittlerweile hat er nun hauptberuflich in enger...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!