Recht

Für fairen Wettbewerb

Stephan Büttner: <em>„Profis und Hobbygastronomen müssen vor dem Gesetz gleich behandelt werden“<tbs Name="foto" Content="*sm*un*gw.6,5"/>Stephan Büttner: „Profis und Hobbygastronomen müssen vor dem Gesetz gleich behandelt werden“

#BL1#Es wird zunehmend zu einem existenziellen Problem für die Gastronomie: die illegalen und in unberechtigter Weise genehmigten Festivitäten von Vereinen oder Partyveranstaltern. Diese in den Sommermonaten wie Pilze aus dem Boden schießenden, wettbewerbsverzerrenden Veranstaltungen, in der gastgewerblichen Branche „Schwarzgastronomie“ genannt, sind für viele Gastronomen das Problem...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!