Tourismus

Generation 50plus: Motor für Gastronomie und Tourismus

Über 60 Prozent der Senioren reisen regelmäßig, mehr als 70 Prozent gehen regelmäßig ins Restaurant und zur Schönheitspflege.


NEUSS. Auch Senioren plagt das Fernweh: In Deutschland gehen 15 Prozent aller Reisen mit mehr als einer Übernachtung auf das Konto der über 64-Jährigen. Senioren seien heute, anders als die älteren Generationen früher, „rüstiger, finanziell unabhängiger und reisefreudiger“, sagt Klaus Laepple, Präsident des Deutschen Reiseverbandes. Bevorzugte Ziele der Älteren sind Deutschland mit...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!