Terminal

Getränke schreiben Weltgeschichte

Tom Standage wirft den etwas anderen Blick auf Klassiker im Angebot der Gastronomie

Belebt den Geist: <em>Kaffee – zumindest behauptet dies der Autor <tbs Name="foto" Content="*un*gw.6,5"/>Belebt den Geist: Kaffee – zumindest behauptet dies der Autor

#BL1#Auf einmal war der Wein ein geselliges Getränk. Ungefähr 2500 v. Chr. verlor er seinen Status als Kult-Trank und kam bei Festen auf den Tisch. Aber nicht überall, sondern nur bei reichen Ägyptern. Tom Standage, Wissenschaftsredakteur beim Magazin Economist, fabuliert zur Abwechslung nicht über Verkostung und Terroir, sondern betrachtet den Wein lieber als Ursprung des abendländischen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!