Hotellerie

Guoman Hotels expandieren weltweit

Bis 2010 verdoppelt die Hotelkette in London ihr Portfolio von derzeit drei auf sechs Deluxe-Hotels.


LONDON/FRANKFURT. Die junge Luxusmarke Guoman Hotels geht mit großen Schritten in die Expansionsoffensive: Bis 2010 verdoppelt die Hotelkette in London ihr Portfolio von derzeit drei auf sechs Deluxe-Hotels. Insgesamt sind mehr als 15 Hoteleröffnungen in den nächsten drei Jahren geplant. Neben den bereits unter der Marke Guoman geführten Traditionshäusern The Cumberland, The Tower und...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!