Märkte & Unternehmen

Kaufangebot als fair eingestuft

Mövenpick-Aufsichtsrat empfiehlt Abgabe der Aktien / Unternehmen soll von der Börse


#BL1#CHAM. Der Verwaltungsrat der Mövenpick-Holding hat den Aktionären empfohlen, das öffentliche Kaufangebot der Carlton-Holding AG anzunehmen. Das Gremium beurteilt den gebotenen Preis von 400 Schweizer Franken je Inhaberaktie und 94 Franken je Namenaktie als fair und angemessen. Wie in der AHGZ berichtet, will die Carlton-Holding gemeinsam mit Aufsichtsratsmitglied Luitpold von Finck die...

Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!