Accorhotels


Hotellerie

Pullman sucht intensiv nach Standorten

Accor-Marke Pullman soll bekannter werden. Eine Neue Imagekampagne läuft bereits.

Städtisch: Pullman positioniert sich als urbane Marke und ist in Köln oder Erfurt anzutreffen. In manchen Metropolen wie München oder Frankfurt fehlen die Accor-Häuser aber nochStädtisch: Pullman positioniert sich als urbane Marke und ist in Köln oder Erfurt anzutreffen. In manchen Metropolen wie München oder Frankfurt fehlen die Accor-Häuser aber noch

STUTTGART. Die Krise ist vorbei, die Zahlen von Europas größtem Hotelkonzern Accor sprechen eine eindeutige Sprache. Der Umsatz der französischen Hotelgruppe ist vergangenes Jahr um 7,4 Prozent auf 5,95 Mrd. Euro geklettert, dabei zog das Geschäft in der Mittel- und Luxusklasse besonders stark an – um 9 Prozent. Betrachtet man die einzelnen Länder, dann ist Deutschland der unangefochtene...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!