Management & Praxis

Recht kurz


Diskriminierung Allein der Umstand, dass eine Kündigung gegenüber einer Arbeitnehmerin am Weltfrauentag ausgesprochen wird, ist keine geschlechtspezifische Diskriminierung. Eine Kündigung während der Probezeit, weil aus Sicht des Arbeitgebers eine „harmonische Zusammenarbeit“ in Zukunft nicht erwartet werde, kann die Kündigung aus einem „arbeitsvertraglich bezogenen...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!