Management & Praxis

Recht kurz


Betriebsrat Mitglieder des Betriebsrats dürfen nicht schlechtergestellt sein. So darf das Arbeitsentgelt von Betriebsratsmitgliedern nicht geringer bemessen werden als das Arbeitsentgelt vergleichbarer Arbeitnehmer mit betriebsüblicher beruflicher Entwicklung. Hierdurch soll sichergestellt werden, dass Betriebsratsmitglieder weder in beruflicher noch wirtschaftlicher Hinsicht durch ihre...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!