Management & Praxis

Recht kurz


Vergütungshöhe Die Frage nach einer sittenwidrig niedrigen Vergütungsvereinbarung ist auf denjenigen Zeitpunkt zu beurteilen, an dem der Vertrag abgeschlossen worden ist. Dies gilt auch bei sogenannten Dauerschuldverhältnissen wie einem Arbeitsvertrag. Wenn ein auffälliges Missverhältnis zwischen Leistung und Gegenleistung erst im Verlauf des Arbeitsverhältnisses auftritt, kann dies nicht...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!