Strategie

Robinson will 17 neue Clubs

Auf Expansionskurs: Robinson-Chef Ingo BurmesterAuf Expansionskurs: Robinson-Chef Ingo Burmester

HANNOVER. In den letzten drei Jahren ist die Robinson Deutschland GmbH deutlich profitabler geworden. Jetzt verkündet die Geschäftsführung einen beispiellosen Expansionskurs. „Wir wollen der qualitativ und wirtschaftlich erfolgreichste Clubanbieter weltweit sein“, sagt der 48-jährige Ingo Burmester selbstbewußt. Die Zeichen dafür stehen nicht schlecht, denn seitdem Burmester das Zepter...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!