Konzepte

Sechs preisverdächtige Konzepte

Expertenjury wählt die Kandidaten für den Herforder Preis 2006 aus / Die Sieger werden im Februar nächsten Jahres in Bad Oeynhausen ausgezeichnet

Ambitioniert: <em>Maren von der Heydt <tbs Name="foto" Content="*un*gw.6,5"/>Ambitioniert: Maren von der Heydt

#BL1#HERFORD/BERLIN. „Solche Gastronomen brauchen wir wirklich.“ Mit diesen Worten kommentierte DEHOGA-Präsident Ernst Fischer die Jury-Auswahl der drei Kandidatinnen und Kandidaten für den „Herforder Preis – der deutsche Gastronomie-Preis 2006“. Der Preis wird vergeben an die beste Gastronomin und den besten Gastronomen Deutschlands. Von den 32 Bewerbern stehen jetzt die möglichen...

Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!