Feng-Shui-Konzept

Strahlung und W-Lan sind tabu

Helle Farben: Direktor Peter Feldchen zeigt den Frühstücksraum des Feng-Shui-Hotels, das den Gästen Harmonie vermitteln willHelle Farben: Direktor Peter Feldchen zeigt den Frühstücksraum des Feng-Shui-Hotels, das den Gästen Harmonie vermitteln will

EMMENDINGEN. Guter Schlaf ist das wichtigste in einem Hotel. Das findet zumindest Gerwin Platz, Schmuckhändler und Eigentümer des Taome Feng Shui Hotels in Emmendingen bei Freiburg. Er ist selbst häufig auf Geschäftsreise und hat bereits viele Hotels gesehen. „Daher weiß ich, wie schwierig es ist, nach schlechtem Schlaf am nächsten Tag erfolgreiche Geschäftsabschlüsse zu tätigen oder...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!