Heimische Lämmer auf den Teller

Verarbeitet ganze Tiere: Bernd Werner vom Hotel-Restaurant Schloss Eberstein mit seinem Gericht „Lammfilet im Parmaschinken-Kartoffel-Mantel“Verarbeitet ganze Tiere: Bernd Werner vom Hotel-Restaurant Schloss Eberstein mit seinem Gericht „Lammfilet im Parmaschinken-Kartoffel-Mantel“

Stuttgart. Die Nachfrage nach Fleisch vom Schaf hat sich in den vergangenen Jahrzehnten stark gewandelt. Waren es früher eher die großen Fleischteile der ausgewachsenen Wolllieferanten, so sind es heute mehr und mehr die zarten Teile von Lämmern und Milchlämmern die auf den Speisekarten zu finden sind. Und: Der ehemalige Saisonartikel Lamm wurde mittlerweile durch moderne Lager- und...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!