Industrie

Kaffeekarussell: WMF kauft Schaerer


#BL1#GEISLINGEN Mit Wirkung zum 1. Januar 2006 wird die WMF Württembergische Metallwarenfabrik AG den Schweizer Kaffeemaschinenhersteller M. Schaerer AG, Moosseedorf, zu 100 Prozent übernehmen und damit die Option wahrnehmen, ihre bisherige Beteiligung von 34 Prozent aufzustocken. Beide Firmen gehören zu den weltweit führenden Anbietern im Bereich der gewerblichen Kaffeemaschinen. Schaerer...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!