Gastgewerbe International

Riesenärger um das Polonia Palace

Warschaus Stadtväter verkauften das Traditionshotel an die österreichische Bauholding Strabag

Wand an Wand im Warschauer Stadtzentrum: Die Hotels Metropol und Polonia Palace <tbs Name="foto" Content="*un*gw.6,5"/>Wand an Wand im Warschauer Stadtzentrum: Die Hotels Metropol und Polonia Palace

#BL1#WARSCHAU Hinter der aufpolierten Fassade des Polonia Palace steckt das modernste Hotel von Warschau. Goldstuck ziert die Decke des Restaurants. Im „Wiener Kaffeehaus“ im Erdgeschoss treffen sich Geschäftsleute und Touristen. Insgesamt 30 Mio. Euro hat die österreichische Bauholding Strabag in die Totalrenovierung und Modernisierung des altehrwürdigen Grandhotels am Warschauer...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!