Interview: Max Schlereth

„Jede Menge Luft drin“

Max Schlereth setzt auf neue Zielgruppen: Derag plant, sich mit familienfreundlichen Angeboten im Leisure-Markt zu positionierenMax Schlereth setzt auf neue Zielgruppen: Derag plant, sich mit familienfreundlichen Angeboten im Leisure-Markt zu positionieren

#BL1#Unter der Marke Living Hotels sollen Apartment-Anbieter für internationale Reisebüroketten und Firmenreisestellen besser buchbar sein. Warum war das bisher so schwierig?Schlereth: Das Problem besteht darin, dass ein Apartmenthotel sowohl Hotelzimmer als auch Langzeit-Apartments vermietet. Die GDS-Systeme sind aber so strukturiert, dass sie zwar sehr gut auf die preisoptimale...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!