Expansion

Seaside legt in Deutschland zu

Eines von zehn Seaside-Hotels: Das Side in Hamburg gehört zu den Design Hotels. Geschäftsführer Gregor Gerlach ist auch in der Gastronomie aktiv Eines von zehn Seaside-Hotels: Das Side in Hamburg gehört zu den Design Hotels. Geschäftsführer Gregor Gerlach ist auch in der Gastronomie aktiv

HAMBURG. Zur aktuellen Jahreswende wurde das zuvor unter der Marke Radisson Blu geführte Gewandhaus Hotel in Dresden in die Seaside-Gruppe integriert. Bereits 2005 hatte Seaside das Hotel erworben. Die Gruppe führt damit insgesamt zehn Hotels in Deutschland und auf den Kanaren. Der Neuzugang in Dresden soll nach der Übernahme drei Monate lang für Renovierungsarbeiten geschlossen und...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!