Energieserie (3):


Energieserie (3):

Strom aus dem Heizungskeller

Produziert ein Viertel seines Strombedarfs selbst: Hubert Drayer mit seinen beiden BHKW im Keller vom Landgasthof Michels Produziert ein Viertel seines Strombedarfs selbst: Hubert Drayer mit seinen beiden BHKW im Keller vom Landgasthof Michels

STUTTGART. Öl und Gas taugen auch in Hotels und Restaurants für mehr als nur Wärmeerzeugung: Blockheizkraftwerke (BHKW) liefern neben Wärme auch Strom. Dabei wird die eingesetzte Primärenergie – etwa aus Biogas, Erdgas oder Heizöl – zu 87 bis 99 Prozent in nutzbare Formen überführt. Solche Wirkungsgrade erreichen auch gute Heizkessel, ein BHKW jedoch liefert eben auch Strom – und...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!