Tirol Tourismus

Last-Minute-Bucher lassen sich von Schneemangel abschrecken

Ansonsten ist das Weihnachtsgeschäft in vielen Tiroler Urlaubsorten aber zufriedenstellend verlaufen. Jetzt hoffen alle auf Schnee - und der soll auch in den Quellmärkten fallen.

Skifahren im Winterurlaub: In den höher gelegenen Gebieten ist das derzeit gut möglichSkifahren im Winterurlaub: In den höher gelegenen Gebieten ist das derzeit gut möglich

INNSBRUCK. Milde Temperaturen und ausbleibender Schneefall bescheren Touristikern und Hoteliers in Tirol einen schweren Start in die Wintersaison. Dennoch sind viele Skigebiete mit der Buchungslage und dem Weihnachtsgeschäft zurzeit zufrieden, vor allem in den höher gelegenen Regionen. Das zeigte ein Rundruf der Tirol Werbung GmbH aus Innsbruck unter mehreren Regionen. In tiefer gelegenen...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!