Tourismuszahlen

Wien empfängt noch mehr Übernachtungsgäste

Der Gesamt-Umsatz aller Wiener Hotelbetriebe ist im Jahr 2015 deutlich gestiegen. Doch das zusätzliche Bettenangebot drückt auf die Auslastung.

Beliebte Destination: Wien mit dem PraterBeliebte Destination: Wien mit dem Prater

WIEN. Im Wien-Tourismus jagt ein Rekord den nächsten. Seit dreieinhalb Jahren steigt die Zahl der Übernachtungen kontinuierlich und auch im Januar 2016 wurde wieder ein Plus erzielt. 772.000 Gästenächtigungen zählten die Beherbergungsbetriebe der Stadt, ein Plus von 2,1 Prozent gegenüber Januar 2015. Noch stärker als die Zahl der Übernachtungen steigt jedoch der Umsatz der Hotelbetriebe....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!