Expansion

Wien bekommt ein zweites Ruby

Das zweite Haus der jungen Budget-Design-Marke soll Ruby Marie heißen und noch dieses Jahr öffnen.

Detailverliebt: Die Lounge im Ruby Sofie sieht aus wie ein New Yorker Loft Detailverliebt: Die Lounge im Ruby Sofie sieht aus wie ein New Yorker Loft

WIEN. Die Expansionspläne der jungen Hotelmarke Ruby Hotels werden konkreter. Wie das Unternehmen heute mitteilte, soll noch im Laufe des Jahres ein zweites Ruby "in bester Wiener Innenstadtlage" an den Start gehen. Wieviele Zimmer das Hotel haben wird, wurde nicht bekannt gegeben. Dafür der Name: Ruby Marie. Vor rund einem Jahr hatte die Münchener Hotelgruppe das Ruby Sofie in den...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!