Abgabe

Tourismusbeitrag in Bad Kreuznach fällt weg

Die Abgabe mussten ausschließlich touristische Anbieter bezahlen. Der DEHOGA Rheinland-Pfalz kämpfte für die Abschaffung.

Fordert Entlastungen für die Tourismusbranche: Gereon Haumann, Präsident des DEHOGA Rheinland-Pfalz.Fordert Entlastungen für die Tourismusbranche: Gereon Haumann, Präsident des DEHOGA Rheinland-Pfalz.

BAD KREUZNACH. Der Stadtrat in Bad Kreuznach hat einem Verzicht auf die Tourismussteuer zugestimmt. Das begrüßt DEHOGA-Präsident Gereon Haumann: "Die Tourismus-­Branche ist für Rheinland-­Pfalz sowie für die Stadt Bad Kreuznach ein wichtiger Wirtschafts- und Standortfaktor und mit Blick auf die statistischen Zahlen muss die Branche bei Investitionen unterstützt werden, um die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!