Konzerne

Arabella und Starwood rücken enger zusammen

Die Arabella Hotel Holding International und Starwood Hotels & Resorts haben ihren Joint-Venture-Vertrag bis 2037 verlängert. Die Gesellschaft verstärkt die Zusammenarbeit in allen Bereichen.


MÜNCHEN. Die Arabella Hotel Holding International GmbH & Co. KG und Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc. haben ihren Joint-Venture-Vertrag bis 2037 verlängert. Die Zusammenarbeit besteht seit 1998. Die Gesellschaft verstärkt die Zusammenarbeit in allen Bereichen, insbesondere im Bereich Marketing und Sales. Der neue Vertrag ermöglicht der Joint-Venture-Gesellschaft ArabellaSheraton...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!