Ausbildung


Ausbildung

Sheraton Düsseldorf Airport ausgezeichnet

Die Hoteldirektorenvereinigung (HDV) hat die Auszeichnung „Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres“ vergeben, und zwar an das Sheraton Düsseldorf Airport für sein vorbildliches Ausbildungskonzept.

Freuen sich über die Auszeichnung: (von links) Dekra-Auditor Manfred Schachermayr, Bernhard Langemeyer, General Manager des Sheraton Düsseldorf Airport im Kreise seiner Auszubildenden mit HR-Managerin Anne Brüggemann sowie HDV-Chef Jürgen GanglFreuen sich über die Auszeichnung: (von links) Dekra-Auditor Manfred Schachermayr, Bernhard Langemeyer, General Manager des Sheraton Düsseldorf Airport im Kreise seiner Auszubildenden mit HR-Managerin Anne Brüggemann sowie HDV-Chef Jürgen Gangl

ECHTERDINGEN. Die Auszeichnung „Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres“ geht in diesem Jahr an den Rhein. Mit dem Sheraton Düsseldorf Airport würdigt die HDV ein Hotel, das sich als erstklassiger Ausbildungsbetrieb weit über die Grenzen der Region hinaus einen Namen gemacht hat.

Das Airporthotel hat beim diesjährigen Nach-Audit im Zuge der HDV-Zertifizierung „Exzellente Ausbildung“ 100 Prozent erreicht. Dekra-Auditor Manfred Schachermayr lobte während der Preisverleihung, dass das Sheraton Düsseldorf Airport seit der Erstzertifizierung vor sechs Jahren sein Ausbildungsangebot konsequent weiterentwickelt habe. „Heute wird im Sheraton Düsseldorf Airport Ausbildung gelebt. Es ist ein exzellenter Ausbildungsbetrieb, in dem junge Leute begeistert arbeiten. Das Hotel ist ein wahrer Botschafter unserer Branche.“

Intensive und individuelle Betreuung junger Nachwuchskräfte

Im Jahr 2013 hat die HDV die „Exzellente Ausbildung“ ins Leben gerufen, um das Image der Ausbildung im Hotel zu stärken und hervorragende Ausbildungsbetriebe ins rechte Licht zu rücken. Das Gütesiegel wird nach einem anspruchsvollen Zertifizierungsprozess vergeben, bei dem die unabhängige Prüfungsorganisation Dekra Assurance Services GmbH als Auditor fungiert.

Erfreut über den Preisträge war auch der HDV-Vorsitzende Jürgen Gangl: „Das Sheraton Düsseldorf Airport zählt seit vielen Jahren zu den Top-Ausbildungsbetrieben unserer Branche. Die intensive und individuelle Betreuung junger Nachwuchskräfte ist vorbildlich und trägt dazu bei, das Renommee der Hotellerie zu verbessern.“

Auf der diesjährigen Herbsttagung des Verbandes in Echterdingen bei Stuttgart nahm Bernhard Langemeyer, General Manager des Sheraton Düsseldorf Airport, gemeinsam mit HR-Managerin Anne Brüggemann und Auszubildenden des Hotels den Preis entgegen.

„In unserem Hotel sind die Förderung und die umfassende Ausbildung des Branchennachwuchses eine wichtige Säule der Unternehmenskultur. Die Auszeichnung ‚Exzellenter Ausbildungsbetrieb‘ ist für uns eine besondere Ehre und motiviert das gesamte Sheraton Düsseldorf Airport-Team aufs Beste, den erfolgreichen Weg weiterzugehen“, kommentiert Bernhard Langemeyer die Ehrung.

Das Sheraton Düsseldorf Airport zählt zu den außergewöhnlichen Flughafenhotels in Deutschland. Es liegt auf dem Dach eines der Flughafenparkhäuser und ist umgeben von 10.000 Quadratmeter Grünfläche. Das Haus verfügt über 195 Zimmer und Suiten, 17 Tagungsräume und beschäftigt derzeit 99 Mitarbeiter, darunter 22 Auszubildende. red/hz


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!