Auswertung

243 Euro für eine Nacht in Genf

Das ergibt eine aktuelle Auswertung. Deutsche Städte sind um einiges günstiger.

Hochpreisige Hotels: Die Schweizer Stadt GenfHochpreisige Hotels: Die Schweizer Stadt Genf

ZÜRICH/SCHWEIZ. In Genf zahlen Reisende für eine Übernachtung im Hotel im Durchschnitt 242,90 Euro. Das geht aus einer Auswertung des Prüfungs- und Beratungsunternehmens Pricewaterhouse Coopers (PwC) mit Sitz in Zürich hervor. Damit ist die Schweizer Stadt die teuerste in Europa, gefolgt von Paris mit 231,30 Euro und Zürich mit 203,90 Euro pro Nacht. London, Rom und Amsterdam gehören...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!