Tourismus

Bayern nimmt Klimawandel ernst

Das größte Bundesland will so schnell wie möglich handeln und hat die die alpenweite "Plattform Naturgefahren" initiiert.


MÜNCHEN. Das größte Bundesland sieht in den Alpen die dramatischen Folgen des Klimawandels und will so schnell wie möglich handeln. Bayern habe die die alpenweite \"Plattform Naturgefahren\" initiiert, meldet die Nachrichtenagentur AP. \"Felststürze, Muren und Überschwemmungen werden immer häufiger\", sagte Umweltminister Werner Schnappauf am Sonntag in München. Wegen der in den...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!