Buchungsportale


Best-Preis-Klauseln

IHA bereitet Millionenklage gegen HRS vor

Durch die rechtswidrige Best-Preis-Klausel sind in der Vergangenheit möglicherweise finanzielle Nachteile für Hotels entstanden. Der Hotelverband bietet hierfür rechtliche Unterstützung an.

Streit um viel Geld: Nach Auffassung der IHA steht HRS-Hotelpartnern Schadenersatz zuStreit um viel Geld: Nach Auffassung der IHA steht HRS-Hotelpartnern Schadenersatz zu

BERLIN. Das Buchungsportal HRS darf seit dem Kartellentscheid vom 20.Dezember 2013 von seinen Hotelpartnern in Deutschland nicht mehr den "besten" oder gleich günstigen Preis einfordern. Dieser Entscheid wurde durch das Oberlandesgericht Düsseldorf am 9. Januar 2015 noch einmal als rechtskräftig bestätigt. Der Hotelverband Deutschland (IHA), der sich für die Abschaffung der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!