Michelin-Sterne


Betreiberwechsel

Schloss Neuweier: Rötteles gehen, Altvater kommt

Aus für das Sternerestaurant mit kleinem Hotel. Die Besitzer der Immobilie, die Winzerfamilie Schätzle, will ein anderes Konzept, das mehr auf Wein und Events setzt.

Auf gutes Gelingen: Der neue Gastro-Chef von Schloss Neuweier Joachim Altvater (rechts) mit dem Winzer und Besitzer der Immobilie Robert Schätzle Auf gutes Gelingen: Der neue Gastro-Chef von Schloss Neuweier Joachim Altvater (rechts) mit dem Winzer und Besitzer der Immobilie Robert Schätzle

BADEN-BADEN. Seit Ende Juni ist die Ära Röttele im Schloss Neuweier Geschichte. 16 Jahre lang haben Armin und Sabine Röttele in den Räumlichkeiten des Schlosses ihr Unternehmen Rötteles Restaurant und Residenz erfolgreich betrieben. Von 2006 an bis zum Schluss hielt Armin Röttele einen Michelin-Stern. Der Hotelbetrieb, den es seit 2010 gab, umfasste acht Zimmer und zwei Suiten. #BL2# Mit...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!