Bewertungsportale


Bilanz

Holidaycheck Group verfehlt die Gewinnzone

Das Unternehmen meldet für das erste Halbjahr ein negatives Konzernergebnis. Trotz gesteigertem Umsatz hat es Holidaycheck nicht geschafft, das Ergebnis zu steigern.

Begehrte Reisebuchung: Bei Holidaycheck suchen viele Internetnutzer nach Angeboten und PackagesBegehrte Reisebuchung: Bei Holidaycheck suchen viele Internetnutzer nach Angeboten und Packages

MÜNCHEN. Die Holidaycheck Group AG blickt auf ein durchwachsenes erstes Halbjahr zurück. So hat es das Unternehmen verfehlt, das Konzernergebnis zu steigern. Das Konzernergebnis reduzierte sich auf -0,5 Mio. Euro nach 3 Mio. Euro im Vorjahreshalbjahr. Im zweiten Quartal 2019 reduzierte sich das Konzernergebnis auf -1,5 Mio. Euro nach -0,4 Mio. Euro im Vorjahresquartal.Der Umsatz verbesserte...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!