Michelin-Sterne


Interview: Harald Wohlfahrt

„Bislang hat sich bei mir jeder Nachteil in einen Vorteil verwandelt“

Es war ein turbulentes Jahr für den Spitzenkoch. Beim Schleswig-Holstein Gourmet Festival sprach der 62-Jährige über sein Lebenswerk, seine Nachfolge und die Zukunft der Gourmetgastronomie.

Am Ostseestrand: Harald Wohlfahrt hoch im NordenAm Ostseestrand: Harald Wohlfahrt hoch im Norden

Herr Wohlfahrt, dass Sie Ihr traditionelles Gastspiel für das Schleswig-Holstein Gourmet Festival geben, stand für Sie auch in diesem Jahr außer Frage. Ansonsten sind Sie immer sehr sparsam mit vergleichbaren Events gewesen.Wohlfahrt: In diese Richtung habe ich mich tatsächlich nie weiter geöffnet. Dafür blieb auch gar keine Zeit. Ich war immer zu intensiv damit beschäftigt, das Renommee...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!