Arbeitszeit


HDV-Herbsttagung

Branche einstimmig für besseres Image

Bei der Herbsttagung der Hoteldirektorenvereinigung (HDV) diskutierte eine hochkarätige Runde, wie das Bild des Gastgewerbes verbessert werden kann.

Auf dem Podium: (von links) Hajo Schumacher, NGG-Chef Guido Zeitler, Öschberghof-Chef Alexander Aisenbrey, DEHOGA-BaWü-Vorsitzender Fritz Engelhardt, FDP-Politiker Hermann Otto Solms, HDV-Chef Jürgen Gangl und Derag Living-COO Lorenz ter VeenAuf dem Podium: (von links) Hajo Schumacher, NGG-Chef Guido Zeitler, Öschberghof-Chef Alexander Aisenbrey, DEHOGA-BaWü-Vorsitzender Fritz Engelhardt, FDP-Politiker Hermann Otto Solms, HDV-Chef Jürgen Gangl und Derag Living-COO Lorenz ter Veen

BERLIN. Die Imagefrage beschäftigt die Branche und die Einschätzungen gehen auseinander. Für FDP-Politiker Hermann Otto Solms ist das kein kritischer Punkt, denn er ist überzeugt: „Das Image ist sehr gut.“ Der Tourismus boome, die Branche sei gefragt.Der Chef des Öschberghofs in Donaueschingen und Mit-Initiator der Initiative Fair Job Hotels, Alexander Aisenbrey, sieht eine...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!