Mindestlohn


Branchenpolitik

Dehoga fordert Aussetzung der Mindestlohnerhöhung

Angesichts der Coronakrise spricht sich der Dehoga dafür aus, auf die Erhöhung des Mindestlohns Anfang 2021 zu verzichten. Kritik hagelt es unter anderem von der NGG.

Steht eine Erhöhung an? Der Mindestlohn liegt derzeit bei 9,35 EuroSteht eine Erhöhung an? Der Mindestlohn liegt derzeit bei 9,35 Euro

BERLIN. Der Dehoga spricht sich in einem aktuellen Statement für eine Aussetzung der Mindestlohnanpassungen im nächsten Jahr aus—und verlangt eine Vertagung der Mindestlohnkommission auf Mai 2021. In den kommenden Wochen berät die Mindestlohnkomission über die nächste turnusgemäße Anpassung des Mindestlohns zum 1. Januar 2021 und gibt Ende Juni ihre Empfehlung dazu ab. „Die Priorität...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!